EIN URBANES IDYLL

Die Balance zwischen Ruhe und Lebendigkeit"

Hier pulsiert das Leben...

In Seckbach am Frankfurter Stadtrand lebt es sich wie auf dem Land. Vom Lohrberg aus kann man gelassen auf die Frankfurter Skyline blicken und bei einem Apfelwein den Alltag vergessen.

 

Am westlichen Rand Seckbachs liegt der 1910 angelegte Huthpark mit seinen großen Liegeflächen. Weiter nördlich gelangt man über idyllische Feldwege zu den auf 180m Höhe gelegenen Lohrbergpark, der einen fantastischen Blick, bis hin zum Spessart, bietet. Der an einem Südhang liegende Weinberg, eine schöne Park-anlage und auch das traditionelle Ausflugslokal ziehen zu jeder Jahreszeit Alt und Jung an. An der Wilhelmshöherstraße finden sich eine Reihe von Läden mit Waren für den täglichen Bedarf, ebenso wie Supermärkte. Insbesondere ist Seckbach auch mit seinen traditionellen Apfelweinlokalen die im historischen Ambiente gutbürgerliches Essen und lokale Spezialitäten bieten, sehr bekannt. Für weitere Wege bietet der RMV die perfekte Vernetzung im Stadtgebiet und darüber hinaus und wer doch selbst fahren will: In 5 Minuten erreicht man die Autobahn, in 20 Minuten den Flughafen.

Wer in Seckbach wohnt und seine Zeit verbringt, muss keine Kompromisse machen, sondern einfach nur raus auf die Straße, und schon ist er mitten im Leben.

Standort

Im Jahre 1900 wurde Seckbach nach Frankfurt eingemeindet. Frankfurt gewann damit dringend benötigten Wirtschafts-, Lebens- und Erholungsraum. Gerade die Seckbacher Gemarkung war ideal dazu, da sie von den Niederungen des Altmain bis hinauf zum Lohrberg und zur Berger Höhe reichte.

 

So entstanden im Tal auf der Höhe die Volksparks Huthpark und Lohrberg, wo auch Kleingärten und - an einer Stelle, an der schon in früherer Zeit Wein wuchs - ein Weinberg angelegt wurden. Damit gehört Frankfurt auch heute noch

zu den wenigen deutschen Großstädten, die über einen eigenen Weinberg innerhalb des Stadtgebiets verfügen.

 

So vielfältig wie das Viertel sind auch seine Bewohner. Jung und Alt, Singles und Familien, Künstler und Geschäftsleute leben hier nicht nur Seite an Seite sondern vor allem zusammen. Die Innenstadt und die Naherholungsparks sind in wenigen Minuten erreichbar.

Denn Nirgendwo sonst liegen Urbanität und Erholung so nah beieinander.

Das Gebäude-Ensemble zwischen der Seckbacher Landstraße und der Melsunger Straße steht für moderne Lebensqualität. Durch die begehrte Lage der Immobilie und ihr attraktives Umfeld ist das Projekt für Anleger und Eigennutzer gleichermaßen interessant.

Die Fassade nimmt die historische Formensprache der Nachbarbebauung gekonnt auf, sodass sich das Ensemble harmonisch in das Straßenbild einfügt. Durch die Schließung der Raumkanten entsteht für die Wohnungen im Erdgeschoss ein privater Gartenbereich. Die weiteren Wohnungen verfügen über großzügige Balkone, Loggien oder Dachterrassen. Wer es noch exklusiver mag, für den sind die luxuriösen Wohnungen – teilweise als Penthäuser – die richtige Wahl.

Die modernen Grundrisse mit bodentiefen Fenstern verleihen allen Wohnungen einen weitläufigen, hellen und individuellen Charakter. Auch die Innenausstattung lässt keine Wünsche offen: Parkettböden, Fußbodenheizung, elektrische Rollläden, elegante Badkeramiken und großformatige Fliesen namhafter Designer setzen hochwertige Akzente. Parkmöglichkeiten bietet die Tiefgarage, die von dem Gebäude aus über einen Aufzug bequem erreichbar ist.

Ob wertbeständige Anlagemöglichkeit oder Eigenheim: Mit einer Wohnung im Gebäude-Ensemble Melsunger Straße sichern Sie sich Ihren Traum vom urbanen und ruhigen Leben.

 

Um Ihre persönlichen Vorstellungen im Rahmen der Innenausstattung umzusetzen, sprechen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihre Ideen.

HAUS 2

Wählen Sie eine Wohnung...

HAUS 1

Einrichtungsbeispiele

Bedeutung und Grundsätze zur Architektur für Dudler

 

Moderne Architektur der Zukunft kann nur in gutem Licht erscheinen, wenn sie die Vergangenheit und Erinnerung mit einbezieht. Zukünftige Bauwerke werden von mir als Fortsetzung und Transformation der Geschichte von aufgehobenen Bildern gesehen. Daraus schließend ist es für mich die Aufgabe, aus den fundamentalen Prinzipien des Städtebaus, der Architektur und den Bedürfnissen und Anforderungen der Bewohner und Investoren, zu einem Neuen, in allen Hinsichten optimierten Ganzen heraus Häuser zu entwickeln.

 

Dieses Entwickeln bedeutet für mich, innerhalb eines Konzeptes immer wieder Lösungen zu hinterfragen, permanent mich zu bewegen, um ein Höchstmaß an Qualität zu erzeugen, die Wirtschaftlichkeit und Dauerhaftigkeit als auch Energie-Effizienz mit einbezieht.

 

Mein architektonisches Schaffen kreist daher um zwei Pole: Körper und Raum – das heißt, die Bildung von Räumen und die Gestaltung von Körpern, die die Räume begrenzen. Diese beiden Vorgänge sind die Grundvoraussetzungen des Bauens. Die Bedeutung und Betonung einer körperlichen, klar artikulierten Typologie und deren Umsetzung in höchster Qualität, in der Erscheinung des Baukörpers und der Innenräume, ist das architektonische Ziel meiner Arbeit. Die viele Jahre dauernden handwerklichen Erfahrungen im Steinmetz– und Betonwerksteinbetrieb meines Vaters sind wichtige Grundlagen für die Entwicklung im Planungsprozess eines Hauses. Dies gilt sowohl für die Detailierung bzw. Fortsetzung des Entwurfprozesses bis zur „letzten Schraube“ und auch die Geduld, ein stimmiges Detail zu entwickeln. Aus diesen Prinzipien und Erfahrungen ergeben sich die Handschrift und Haltung bzw. Festigkeit für die Umsetzung eines Haus-Konzeptes.

Der Architekt

Karl Dudler

„Mein architektonisches Schaffen

 kreist um Körper und Raum“

Unser Ausstattung

Komfort fürs Wohlbefinden

  • NEUBAU Erstbezug
  • Repräsentative Natursteinfassade
  • Alle Wohnungen mit Balkon, Dachterrasse oder Gartenanteil
  • Ausgereiftes Raumkonzept
  • Lichte Raumhöhe 2,75m
  • Extra hohe Zimmertüren (2,10 m)
  • Große offene Wohnküchen
  • Alle Innenwände mit Malervlies
  • Echtholzparkett in den Wohnräumen
  • Fußbodenheizung mit Einzelraumregulierung
  • Bodentiefe Fenster mit dreifach Verglasung
  • TÜV Süd Baubegleitendes Qualitätscontrolling
  • Moderne Bäder mit Sanitärobjekten namhafter Qualitätshersteller (Hansgrohe, Villeroy&Boch)
  • Bodengleiche Dusche
  • Großflächige Fliesen in den Badezimmern
  • Handtuchheizkörper in Masterbädern
  • Schlafzimmer mit Bad en Suite
  • Elektrisch verstellbare Raffstores mit Zentralsteuerung
  • Hauswirtschaftsraum mit Wasseranschluss
  • Abstellraum
  • Balkone mit Außenleuchte und Steckdose
  • Energieeffizienzhaus KFW 55 EnEV
  • Barrierefreier Zugang zu den Wohnungen
  • Türgegensprechanlage mit Videoüberwachung
  • Fahrradabstellplätze in der Tiefgarage
  • Außenanlagenkonzept mit viel Grün

Ihre Mitteilung an uns

Wir beraten Sie gerne

         EIN URBANES IDYLL"

 

Melsunger Str. 1

D- 60389 Frankfurt am Main

info@m1-ffm.de

 

 

 

 

iMPRESSUM

Submitting Form...

The server encountered an error.

Nachricht gesendet

*PFLICHTFELDER

Datenschutzerklärung

2017 | DESIGN BY www.tecartms.de